FeliciaWeiße Traube

Sensorische Beschreibung:
Bukett geprägt von blumigen Aromen, die in manchen Jahren mit einem dezenten, angenehmen Muskatton kombiniert sind; Wein mit harmonischer Säure; reift oft zu Spät- und Auslesequalität.

Sortencharakteristik:
Große lockere Trauben mit mittelgroßen Beeren. Empfohlen auch als Tafeltraube wegen guter Geschmackseigenschaften der goldgelben Beeren.

Geschichte:
1984:Kreuzung 1988ff:Selektion und Prüfung in den Zuchtstufen 2000: Anmeldung zum Sortenschutz 2004: Erteilung des Sortenschutzes 2015: Anmeldung zur Sortenliste

Kreuzung
Sirius x Vidal blanc
Herkunft
Julius Kühn-Institut, Institut für Rebenzüchtung Geilweilerhof, Siebeldingen, Deutschland